Wie ein geprellter Frosch


Wie ein geprellter Frosch
Wie ein geprellter Frosch
 
Das Wort »prellen« heißt ursprünglich so viel wie »aufprallen lassen«. Im Mittelalter war das Prellen eine Strafe für Verbrecher. Sie wurden an einem Galgen so lange hochgezogen und wieder fallen gelassen, bis ihre Knochen gebrochen waren. Hierauf geht die vorliegende Wendung zurück, die umgangssprachlich im Sinne von »völlig kraftlos, ermattet« gebraucht wird: Er lag in der Ecke wie ein geprellter Frosch.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Frosch — Sich aufblasen wie ein Frosch: eingebildet, hochmütig sein; schweizerisch ›sich ufblähe wie ne Frosch im Monschon‹ oder ›wie ne Frosch uf eme Düchel‹. Die Redensart rührt her von der Fabel des Phaedrus (etwa 15 v. Chr. – 50 n. Chr.) vom Frosch,… …   Das Wörterbuch der Idiome


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.